Kontakt          Was ist neu?          Meine Hunde          Sunny        C_Wurf_2005        Gentest für CEA    


              home


    Eignung für einen Border Collie

 

Der Border Collie wird im Internet und den Medien als Hund dargestellt, der absolut schwierig zu halten ist. Daher werde ich oft angerufen und von verunsicherten Menschen gefragt, ob ich sie als geeignet für einen solch anspruchsvollen Hund ansehen würde.

Daher habe ich mich entschlossen ein Kapitel unter diesen Titel zu stellen:

Eigne ich mich für einen Border Collie?

 Grundsätzlich müsste das Kapitel zunächst überschrieben werden mit:

 Eigne ich mich überhaupt für einen Hund?

 Antworten Sie zunächst auf folgende Fragen: 

  • Erlaubt Ihre Wohnsituation die Hundehaltung ? 

  • Wie lange sind Sie täglich außer Haus ohne dass Sie den Hund mitnehmen können? 

  • Müssen Sie beruflich oft verreisen?

  • Reisen Sie gerne spontan? Sind Sie dabei eher an Städtereisen als an einem Wanderurlaub interessiert? 

  • Wissen Sie, dass Hunde Haare verlieren? 

  • Ist Ihnen klar, dass ein Hund täglich mehrere Spaziergänge braucht, egal bei welchem Wetter?

  • Haben Sie einen zuverlässigen Hundesitter?

  • Sind Sie bereit, Zeit und vielleicht auch Geld zu investieren für die Erziehung Ihres Hundes

  • Wissen Sie, dass Sie sich für die nächsten 15 Jahre festlegen und den Hund in jede Planung mit einbeziehen müssen?

 Wenn Sie bis jetzt zu dem Ergebnis gekommen sind, dass Sie geeignet sind, dann beantworten Sie jetzt die Frage, die ich jedem stelle, der bei mir anruft:

nach oben

Sind Sie bereit und haben Sie Zeit, ihrem Hund eine artgerechte Beschäftigung zu ermöglichen?

Auch dies ist noch keine Border Collie typische Frage, denn viele Rassen wurden ursprünglich als Arbeitshunde gezüchtet, auch beliebte Haushunde wie der Labrador oder Golden Retriever und brauchen eine Beschäftigung!

Sie müssen sich weder eine Schafherde noch Laufenten zulegen, um Ihren Border zu beschäftigen, aber Sie sollten darauf gefasst sein, dass ihn sein Leben als Familienhund nicht ausfüllt und er Unarten entwickelt, da er unterfordert ist.

Meine Hunde hatten nie die Möglichkeit ihren Hütetrieb auszuleben. Wenn wir jetzt an einer Schafherde vorbei kommen, interessieren sie sich nur für das mitgebrachte Spielzeug. Ob dies daran liegt, dass ihr angeborener Hütetrieb moderat ausgefallen ist, oder ob eine „frühkindliche Prägung“ vergleichbar der Prägephase bei Herdeschutzhunden nicht stattgefunden hat[1], lässt sich jetzt nur noch erraten. Ich betrachte es als eine glückliche Fügung, dass meine Bronnie so veranlagt ist. Das wusste ich nicht, als ich sie bekommen  habe. Wäre sie in dieser Hinsicht nicht so genügsam gewesen – ich war darauf gefasst – hätte ich Möglichkeiten gefunden, sie so zu beschäftigen, wie sie es gebraucht hätte.

Wichtig ist es beim Border Collie, dass auch sein Kopf beschäftigt wird, alleine stundenlange Spaziergänge bringen keine Abhilfe bei einem unterforderten Hund. Beschäftigen Sie seinen Kopf mit, legen Sie Fährten, schicken Sie ihn um Bäume, lassen Sie „verloren“ suchen, zu Hause können Sie Leckerchen unter Bechern verstecken und ihn suchen lassen. Dies sind nur wenige Beispiele, in der Literaturliste finden Sie einige Bücher zum Thema. Es gibt schon zahlreiche Möglichkeiten für den Hausgebrauch, man muss sich nur die Zeit nehmen und Spaß daran haben, seinem Hund Beschäftigung zu bieten.

Andrerseits ist es auch nicht ratsam, den Hund durch ein Überangebot von Aktivitäten nervös zu machen. Es ist wichtig, ein gesundes Mittelmaß zu finden, bei dem der Spaß nicht zu kurz kommt. Weitere Tipps finden Sie in der  Literaturliste.

Die Annahme, ein Border Collie sei ein so intelligenter Hund, dass er schon selbst für seine Erziehung sorge,  ist nicht nur falsch sondern gefährlich. Ich möchte hier auf die Website von Frau Elke Hirsch (von der Kleinen Arche) verweisen, die die Organisation Border Collie in Not betreut hat und mit diesen Problemhunden täglich konfrontiert wurde, die sowohl eine mangelnde Sozialisierung im Welpenalter als auch inkonsequente Erziehung genossen hatten. Dieser Link führt sie auch zu einer Liste, woran man einen guten Züchter erkennt. Dies möchte ich allen, die sich für die Rasse BC interessieren besonders ans Herz legen.

nach oben

Es gibt einige Hundesportarten, für die der Border Collie hervorragend geeignet ist: 

-         Agility 

-         Obedience 

-         Flyball 

-         Dog-Frisbee 

um einige zu nennen. Erkundigen Sie sich im Vorfeld nach einem geeigneten Hundeverein in Ihrer Nähe, der DVG ist beispielsweise weit verbreitet

 (www.dvg-luenen.de), oder forschen Sie im Internet nach anderen.

Ich möchte allen angehenden Besitzern von Border Collies anraten, darauf gefasst zu sein, dass der Hund keine „Couch Potatoe“ wird, der mit zwei kurzen Spaziergängen am Tag zufrieden ist. Er wird viel eher ein aktiver Hund, der inmitten einer aktiven Familie zufrieden sein kann, aber nicht muss. Dann ist die Kreativität des Besitzers gefragt, seinem Hund entsprechende Beschäftigungen zugänglich zu machen.

nach oben 


[1] Malcolm B. Willis  „Genetik der Hundezucht“ Kynos Verlag  S.104 f.

Eigne ich mich für einen Border Collie

Eigne ich mich überhaupt für einen Hund

haben Sie Zeit

Schafherde

Hundesportarten

 

 


Home

Mein WEB wurde mit Microsoft IE 5.5, 6.0 und 7.0,  Netscape 7.1, Firefox ab 0.9 und Opera 7.23ff getestet. Darstellung für 1024 x 768 Pixel optimiert  

Zuletzt bearbeitet 29.09.2008   Copyright © 2004-2008 Dr. Bärbel Schumacher, Alle Rechte vorbehalten.